Das Leben, wie wir es kennen, wird gerade mit Absicht zerstört

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

seit Habeck bei Maischberger seine eher unkonventionelle Version von Insolvenz zum Besten gab, geht der Spott im Netz durch die Decke…

–– Ich bin gar nicht impotent, ich kriege nur keinen mehr hoch …

–– der ertrinkt nicht, der hat nur aufgehört zu schwimmen…

–– ich bin nicht insolvent, ich hab nur aufgehört zu bezahlen …

–– Ihre Oma ist nicht tot, sie hat nur aufgehört zu atmen…

Wie angreifbar sich die Nichtsnutze Scholz/Habeck fühlen, sehen wir daran, wie übersensibel sie auf Kritik reagieren.

Um Gegner fertig zu machen, nutzen sie Mafia-Methoden…

… und die Justiz macht mit — weil ja auch kritische Richter immer öfter von Polizisten im Morgengrauen aus dem Bett geworfen werden, um ihr Haus auf den Kopf zu stellen und Computer mitgehen zu lassen.

Zwei Extremfälle zeigen, dass Deutschland kein Rechtsstaat mehr ist:

–– Querdenker-Gründer Michael Ballweg sitzt seit Juni in U-Haft, obwohl nichts wirklich Belastendes gegen ihn vorliege, sagt sein Anwalt Alexander Christ. Sie hätten ihn zuerst weggesperrt, und erst danach zu ermitteln begonnen, das gehe normalerweise umgekehrt.

–– Oliver Janich sitzt wegen absurder Vorwürfe in Manila in Abschiebehaft. Um die Philippinen zu bewegen, ihn ohne Auslieferungsabkommen zu verhaften, hätten deutsche Behörden ein nicht vorhandenes

Passvergehen konstruiert, wirft ihnen sein Anwalt Markus Roscher vor. Ausserdem seien 2.000 Euro geflossen – Spesen natürlich und nicht etwa Schmiergeld – und das ist nur die Summe, die bisher bekannt geworden ist.

Ja, die Nerven liegen blank. Ist ja kein Wunder, wenn sie im Bundestag als schlechteste Regierung Europas beschimpft (Wagenknecht) und zum Rücktritt gedrängt werden, weil nur das eine echte Entlastung für

Deutschland sei (Weidel). Wobei, wie es Habeck ausdrücken würde…

Sie müssten gar nicht zurücktreten. Es würde schon reichen, wenn sie sich erstmal nicht mehr als Regierung ausgeben.

Das schlimmste Regime in Europa sind sie vermutlich, von Brüssel mal abgesehen. Aber sind sie die Dümmsten?

Nicht unbedingt!

Dass Politiker die Feinde ihrer Untertanen sind und was ein Amtseid wert ist, wissen wir seit Merkel.

Die wirkliche Macht, das sehen wir immer deutlicher, liegt nicht in den Händen der Politik. Einer von ihnen, Horst Seehofer, hat es einmal ganz offen gesagt:

»Die die Entscheidungen treffen sind nicht gewählt, und wer gewählt ist, hat nichts zu entscheiden

Oder wie es der investigative Journalist, Autor und Vortragsredner Ernst Wolff ausdrückt:

»Die Politik ist heute schwächer als je zuvor. Sie war nie das, als was sie sich ausgibt, nämlich eine unabhängige, vom Volk gewählte Kraft. Die Politik war immer ein Instrument, an das die wirklichen Herrscher einen Teil ihrer Macht abtreten, damit sie selbst im Hintergrund bleiben und weniger angreifbar sind«.

Tatsächlich erleben wir immer wieder, wie Karrieren von Politikern enden, wenn sie nicht das tun, was von ihnen erwartet wird. Das geht oft blitzartig. Möglich machen es die grossen Medien, die ebenfalls von den gleichen Machthabern kontrolliert werden.

Es ist schwer zu übersehen…

Früher IM Erika und jetzt diese sogenannte Ampel arbeiten für die selben Auftraggeber – und das ist  ganz sicher nicht das deutsche Volk. Das darf sie nur bezahlen.

Wer diese Macht im Hintergrund ist, der unsere Politiker hörig sind, lesen Sie diesmal ganz ausführlich in »Leben im Ausland«: www.coin-sl.com/ausland

Die Angst vor dem kalten Winter nimmt zu, das Panoptikum nimmt seinen Lauf, Pannen überall…

–– Durch die Übernahme des Energieriesen Uniper ist Deutschland plötzlich Besitzer von fünf Kohle-Kraftwerken in Moskau. Ob sich Habeck traut, auch die Russen im Winter frieren zu lassen?

–– Selenski, der uns seit Monaten gegen Russen aufwiegelt, habe gerade seine Luxusvilla in der Toskana an Russen vermietet, schreibt die Zeitung »Il Tirreno«. Er soll 50.000 Euro Miete im Monat kassieren.

–– Die UNO und Schwabs WEF beschäftigen 110.000 Infokrieger, um im Internet Infos zu bekämpfen, die  ihnen nicht in den Kram passen. Die Panne in diesem Fall? Dass es bekannt wurde.

Was passiert im Winter, wenn kein Gas da ist?

Gibt es Razzien gegen Energiesünder, die ihre Heizung auf 18 Grad stellen und den Christbaum elektrisch beleuchten? Wird der eine oder andere mit dem Parkett im Wohnzimmer ein offenes Feuer schüren?

Vielleicht behält ja der Kabarettist recht, der dieser Energiekrise was Positives abgewinnen konnte:

»Wenn kein Strom da ist, fällt die Ampel aus, und ohne Ampel gilt wieder Rechts vor Links!«

Da können wir nur noch hoffen, dass der Strom bald ausfällt, oder?

Einen Winter in einem warme Land wünscht Ihnen…

Ihr Norbert Bartl

PS: In der aktuellen Ausgabe von »Leben im Ausland« (www.coin-sl.com/ausland) lesen Sie diesmal…

Besser leben: Hier geht es um ein sehr gutes Land, wenn Ihnen auf der Flucht vor dem grünen Horror in Deutschland keine Zeit mehr bleibt, eine Fremdsprache zu lernen

Praxis-Hilfe: Welche Finca auf Mallorca ein Angebot für Langzeit-Urlauber macht, die im Winter nicht in

Deutschland frieren wollen. Und: Wie Sie als Vielfahrer Benzin und damit Geld sparen.

Für wen Scholz, Habeck und Co. tatsächlich arbeiten: Aus welchem Grund das Regime Berlin die Deutschen wirklich mit voller Absicht in die Armut treibt

Auswandern: Sie wollen weg und haben noch ein Haus oder eine Wohnung an der Backe … was tun?

Wenn eine Erkältung die Zukunft zerstört: Die geniale Lösung, wie eine Auswanderer-Familie über die Runden kam, als Corona alle ihre Pläne zunichte machte

Deutschland: Warum das Leben, wie wir es seit Jahren kennen und lieben, gerade mit voller Absicht an die Wand gefahren wird

Wem gehört die Welt? Auf welchem Weg alte und neue Multi-Milliardäre in aller Welt Geld, Medien und Politiker kontrollieren

Finanztrends: Diese Silber-Company steht jetzt vor ganz grosser Zukunft — bleiben Sie dran!!

Geld verdienen im Internet: Ihr Marketing-Mix … wie Ihre Zielgruppe von Ihrer Webseite erfährt und Sie am sinnvollsten grosse Besucher-Ströme und Verkäufe generieren

Reisen: Die besten Adressen für preiswerte Flüge, gute Last-Minute-Angebote, interessante Kreuzfahrten zum Niedrigpreis

Holbachs Geldanlage: Jetzt schon wieder kaufen oder lieber doch noch etwas Geduld haben?

All das auf 34 Seiten im aktuellen »Leben im Ausland«: www.coin-sl.com/ausland

PPS: Endlich habe ich es geschafft, meinen Telegram-Kanal von »Leben im Ausland« zu aktivieren! Da lesen Sie…

–– Kurzfassungen vieler Themen aus »Leben im Ausland«. Gute Länder, Städte, Regionen für ein besseres Leben

–– Aktuelle Videos und Reports, was in Deutschand alles schief läuft … und in anderen Ländern besser

–– Skandale, die Ihnen die Tagesschau und andere übliche Verdächtige lieber verschweigen

–– hilfreiche persönliche Erlebnisse und Erfahrungen…

–– auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz!

–– und ganz wichtig: So ein Telegram-Kanal ist immer aktuell, da kann ich auf wichtige Dinge sofort reagieren

Immer wieder passiert es, dass News, Mitteilungen oder Tipps für »Leben im Ausland« interessant wären, aber nicht so viel hergeben, um eine lange Story daraus zu machen. Sowas lesen Sie künftig auf dem

Telegram-Kanal von »Leben im Ausland«…

…also bitte am besten jetzt gleich hier klicken: https://t.me/Leben_im_Ausland — und dann bitte nicht vergessen, am unteren Ende der Seite auf »Join« zu klicken, um nichts zu verpassen … danke!!!

Übrigens…

Der Kanal ist nur wenige Tage alt, da ist die Anzahl der Posts noch übersichtlich, und Sie können mit dem Lesen noch ganz oben anfangen. Natürlich kommt jeden Tag eine Handvoll neuer Nachrichten oder Videos dazu…

Noch ein PS: Haben Sie Freunde, Kollegen, Bekannte, denen die Entwicklung in Deutschland und Europa nicht ganz geheuer ist? Sie wissen, praktische Lösungen, die wirklich funktionieren, erfahren Sie in

»Leben im Ausland«: www.coin-sl.com/ausland !!!

Die Scholz-Bande verliert die letzten Hemmungen: Wer jetzt nicht geht, spielt mit seinem Leben

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

eine Impfpflicht wird es nicht geben, oder? Op­fer der Überschwemmung erhalten unbürokratisch Hilfe? Wir schaffen das? Keiner hat die Absicht, eine Mau­er zu bauen…???

Sie lügen, so bald sie
den Mund auf­machen!

Leider gibt es immer noch Men­schen, die das nicht kapieren. Die ihnen glauben. Viel zu viele leider, aber es werden weniger – das beweist der Sieg von Scholz, der sich bei allem, mit dem er in den letzten Jahren
aufgefallen ist, immer auf dem schmalen Grat zwi­schen Unfähigkeit und krimineller Energie bewegt hat.

Olaf Scholz

Das geht von der Zer­störung Hamburgs durch linke Chaoten, während er klassischer Musik lauschte, bis zum Gaunerstück, als er einem Bänker-Spezi 47 Millionen Euro schenkte, die Hamburgs Bürgern zustanden, indem er beim Cum-ex-Skandal eine Forderung in dieser Höhe zum Vorteil der Warburg-Bank verjähren liess…

…aber dass Versager, die mit al­lem scheitern, was sie anpa­ck­en, in Berlin und Brüs­sel ganz besonders karrieretauglich sind, wissen wir ja spätestens durch Frau Leyen.

Wie Scholz die Wahl gewann, haben wir alle gehört: Weil er nichts gesagt hat im Wahlkampf!

Er hat seine einzige Chance genutzt, keinen Unsinn
zu reden, indem er gar nichts gesagt hat!

Das zeigt uns, bis zu welchem Grad die Menschen die­ses un­er­trägliche Politiker-Gesabber, diese hohlen Phrasen, Lügen und falschen Ver­sprechen leid sind…

Sie wählen einen zum Bundeskanzler, weil
er so klug ist und die Klappe hält!

Diese kluge Strategie, keinen Scheiss zu reden, hat Scholz leider aufgegeben, als er von »Bild« zu seinen Corona-Plänen gefragt wurde. Da wurde er sehr deut­lich, und leider wird es wie­der viele Menschen geben,
die das gut finden…

Das sind all jene Deutschen, die alte Kumpels vom Stammtisch verbannen und von besten Freunden nichts mehr wissen wollen, weil sie sich nicht impfen lassen. Sie werden Scholz und seine Komplizen lieben.

Laut Scholz soll im Feb­ruar
die Impfpflicht kommen!

Hät­ten sich ja nur mehr Menschen impfen lassen müssen, sagte er, dann bräuchten wir sie nicht. Heisst: Ihr wart ungehorsam, jetzt habt ihr den Salat. Ganz nebenbei…

Impf­pflicht heisst im besten Deutschland, das wir je hatten, übrigens nicht, dass Polizei oder Bundeswehr von Haus zu Haus gehen und Menschen, die an ihrem Leben hängen, in Hand­schellen die womög­lich tödliche Nadel in den Arm rammen.

Nein, sowas wird laut Scholz alles über Buss­gelder und Strafbefehle geregelt – womit wir wissen, dass es wieder einmal gar nicht um die Impfung geht – sondern einfach nur um’s Geld.

In Deutschland passieren

merkwürdige Dinge…

Da passen Menschen im Supermarkt genau auf, dass sie ja kein Gen-Mais einkaufen, aber sich selbst lassen sie gerne gentechnisch verändern, mit unbekannten Folgen. Aber eben nicht alle, was für das Regime ein
gewisses Prob­lem ist.

Sie haben Bill Gates ver­sprochen, ganz Deutschland zu impfen – aber fast ein Drittel aller Deut­schen macht dabei nicht mit, weil sie zu sehr an ihrem Leben und ihrer Gesundheit hängen, um sie durch eine zur Impfung
erklärte gentechnische Behandlung aufs Spiel zu setzen.

Sie haben uns die Spritze als Wunderwaffe gegen Corona

verkauft – und dann erwiess sie sich als riesiger Pfusch…

… vorausgesetzt, das Regime und seine Hintermänner verfolgen damit nicht ganz andere Ziele, die diese Gen-Spritze sehr wohl erfüllen könnte, ohne unser Wissen. In dem Fall muss ich den Pfusch-Vorwurf
zurücknehmen.

Während auf Fussballplätzen jedes Wochenende Dutzende geimpfte, früher gesunde Sportler reihenweise umkippen…

–– die WHO bereits am 18. Mai 5.640 Impftote und 780.000 Nebenwirkungen zugab…–– sogar Merkel-hörige Regime-Medien erste Berichte über Impftote bringen…

–– sich mutwillig reduzierte Intensivstationen mit Ge­impften füllen…
–– immer mehr Ge­impf­te an Corona erkranken und sterben…
–– Mikroskop-Fotos vom völlig verklumpten Blut geimpfter Menschen in alternativen Medien viral gehen…

… und Thomas Mertens, Chef der ständigen Impfkommission, selbst gegen die Impf­pflicht wettert und seine Kinder auf keinen Fall impfen lässt, steht die Impfmafia vor einen Problem:

Einerseits müssen Merkel, Spahn und ihre Pharmabüttel vom Schlage Lauterbach oder Montgomery unge­impften deutschen Menschen erklären, wie wichtig und gut die Impfung für sie ist, um sie endlich an die Spritze zu treiben…

…und gleichzeitig müssen sie Geimpfte davon überzeugen, dass zweimal Impfen leider gar nichts nützt – weshalb sie sich jetzt die dritte Spritze abholen müssen.

Und danach, wie Österreichs Pharma-Minister
schon angedroht hat, die vierte und fünfte

Da macht mir ein optimisti­scher Kommentar Mut, den ich auf Telegram gelesen habe:

»Den Deut­schen macht man nicht lange was vor! Ich bin sicher, dass viele Menschen nach der 19. Impfung anfangen werden, Fragen zu stellen…«

Tatsächlich bläst den Impf-Werbern

immer mehr Gegenwind ins Gesicht:

–– Gegen Bill Gates und seinen indischen Partner hat eine Anwalts-Vereinigung vor dem Oberste Gericht in Indien eine Mordklage wegen Impfung eingereicht, im Höchstfall drohe die Todesstrafe.

BILL GATES INDIEN MÖRDER

–– Der rumänische EU-Abgeord­nete Cristian Terhes kämpft in Brüssel gegen den Grünen Pass: »Wir erleben gerade den Übergang der EU in die Tyrannei!«

–– In Österreich, wo die Impf­pflicht beschlossen ist und mit Beugehaft bis zu einem Jahr durchgesetzt werden soll, gehen Hunderttausende auf die Strasse. Als schärfster Regierungsgegner entpuppt sich der frühere Innenminister Herbert Kickl.

–– Der aufmüpfige Arzt Wolfgang Wodarg spricht von einem inszenierten Notstand. Er gibt den Corona-Planern die Schuld am Tod des kritischen SPD-Politikers Thomas Oppermann. Schwabs Young Leader wie Merkel seien darauf trainiert, den Menschen Angst zu machen, um Veränderungen durchzusetzen, sagt er.

–– Julian Reichelt, früher »Bild«-Chef, nennt auf Twitter die Impfpflicht den grösste politischen Wortbruch in der Geschichte der Bundesrepublik.

–– Für Otto Schily, früher als Innenminister ein Hardliner, ist die Impfpflicht eine verfassungswidrige Anmassung der Regierung.

–– »Der Staat als Täter! Nicht ­mal die Diktatur in China hat eine Impfpflicht. Wer schützt deutsche Bürger vor dem Corona-Regime?«, fragt Kopp-Autor Stefan Schubert.

–– Die Abgeordnete Erika Steinbach schreibt auf Twitter: »Vor der Impfung war ich kerngesund. Jetzt bin ich froh, dass ich noch lebe!«

–– Weltweit nehmen Demos gegen Corona-Verbote Fahrt auf. Kein Tag vergeht, an dem nicht Hunderttausende auf den Strassen sind. In Frankreich, Holland und Belgien herrscht fast Bürgerkrieg. Österreich demon­striert friedlich … noch!

 

–– Die Linke Sahra Wagenknecht beweist in ihren Videos mehr Ver­stand als Union und sogenannte Liberale.

»Haben die ihren Ver­stand verloren?« fragt sie mit Blick auf die Befürworter der Impfpflicht.

Sahra Wagenknecht

–– »Die Pandemie ist so konzipiert, dass die gesamte Weltbevölkerung geimpft werden soll«, klagt Ast­rid Stuckelberger an, eine frühere Mitarbeiterin der WHO. Sie ist überzeugt, dass sich die Organisation seit
2006 durch der Machtübernahme durch Bill Gates völlig verändert habe.

Sie sehen, Widerstand überall. Das Dumme ist, viel Erfolg zeigt sich bisher nicht. Wie es aussieht, wollen die das alles aussitzen…

–– Söder, für den Boss von Union Berlin der »Clown aus München«, will Kinder ab 12 Jahren impfen. Naja, mit den Clowns kommen die Tränen, wusste schon Simmel.

 

Biden will Kleinkinder impfen, Ärztepräsident Montgomery am besten gleich Neugeborene…

Ob »Bild« die drei Kindermörder nennt, wenn
die er­sten Babys an der Impfung sterben?

–– Schweden führt nach der Abschaffung von Bargeld den Impfpass auf einem Chip unter der Haut ein: Wieder mal eine Verschwörungstheorie wahr geworden.

–– Lettland hat gerade ohne jede Not die Impf­pflicht beschlossen, gegnerische Abgeordnete bereiten be­reits eine Klage vor.

 

–– In der Schweiz stimmten 62 Prozent der Wähler für das Gesundheits-Zertifikats, Kritiker sprechen von Wahlfälschung.

 

Wo ist die Grenze? Machen diese fürchterlichen Menschen, die

über uns bestimmen dürfen, überhaupt noch vor etwas halt?

 

Mich erinnern diese Vorgänge an meine Jugend, als wir vom Schrecken der Hitlerzeit hörten und uns nicht erklären konnten, wie es dazu kommen konnte.

Jetzt wissen wir es!

Die Psychopa­then an der Macht sagen uns, was wir zu tun haben. Ihre uniformierten Marionetten setzen es durch. Viel zu viele Men­schen glauben es und gehorchen ohne nachzudenken, so war es damals

und so ist es heute wieder.

Das Hitler-Regime brachte vielen Juden den Tod. Retten konnte sich, wer Deutschland rechtzeitig verliess. Wer zu spät handelte, be­zahlte mit seinem Leben.

Heute bringt die Impfung vielen Menschen den Tod, das verschweigen uns Zwangsfernsehen und Regimepresse wie der von Bill Gates geschmierte »Spiegel«. Jetzt sol­len alle Deutschen zur nicht selten tödlichen Spritze
gezwungen werden. Viele kennen das Risiko nicht; denen ist nicht zu helfen.

Aber denen, die es wissen und trotzdem in Deutschland oder Öster­reich bleiben, kann ihr Leben und ihre
Gesundheit offenbar nicht viel wert sein.

Ich denke, jetzt ist der Moment gekommen,

die richtige Entscheidung zu treffen!

Hilfe dazu finden Sie wie immer in »Leben im Ausland«: www.coin-sl.com/ausland

Im aktuellen Ausgabe lesen Sie…

Hier sind Sie vor der Impfpflicht sicher: Wo Sie preiswert und fern von aller Hektik leben und womöglich ganz nebenbei auch noch etwas Geld verdienen

Auswanderer-Hotel: Ein guter erster Schritt raus aus Europa ganz ohne Kulturschock

Nur eine neue Verschwörungstheorie? Und wenn doch alles ganz anders ist…???

Besser leben: Dieses Land ist leider umgekippt … Warum es trotzdem mehr als eine Reise wert ist … und in seiner Hauptstadt Dinge erlaubt, die in Deutschland undenkbar wären

Deutschland: Die kriminelle Vereinigung, die sich als Regierung ausgibt, dreht jetzt völlig durch: Wer jetzt den Corona-Knast Deutschland nicht verlässt, setzt sein Leben auf’s Spiel

Geldentwertung: So retten Sie Ihre Ersparnisse vor der Inflation – Ihre Alternativen zum Euro

Der Welt-Klima-Betrug: Retten uns Ungarn, Polen und Tschechien vor dem Griff der Politik in unsere Taschen?

Reisen: Die besten Adressen für preiswerte Flüge, gute Last-Minute-Angebote, interessante Kreuzfahrten zum
Niedrigpreis

Geld verdienen im Internet: Die Checkliste für Ihre Verkaufsseite! Mit diesen 11 Punkten schreiben Sie auch als Laie eine Webseite, die wie verrückt verkauft

Aktientipp: Kaufen Sie jetzt diesen Lockdown-Profiteur billig ein

Finanztrends: Der Zwang zum Elektro-Auto – seine Folgen und welche Aktien jetzt davon profitieren

All das im aktuellen »Leben im Ausland«: www.coin-sl.com/ausland

Viel Erfolg bei all Ihren Plänen
im In- und Ausland … und vor allem
gesund bleiben!

Ihr Norbert Bartl
Coin S.L.

PS: Mein Buch »Richtig Auswandern und besser leben« ist offenbar gerade zur richtigen Zeit erschienen. Besser könnte es gar nicht laufen…

Die wichtigsten deutschen Telegram-Kanäle empfehlen es. »Zur Zeit das meistverkaufte Buch bei Kopp – wen wundert es?« schreibt Oliver Janich. »Die richtige Antwort auf das Wahlergebnis!«, sagt Gerhard Wisnewski.

Heute hat Jochen Kopp ein E-Mail rausgeschickt mit dem Kopf von Lauterbach und der Überschrift »Wenn das kein Grund ist, das Land zu verlassen … und in kurzer Zeit waren fast 1.000 Exemplare verkauft!!!

Und ganz wichtig: Leser bewerten
das Buch mit 4,5 bis 5 Sternen…

Na gut, werden Sie jetzt denken, das ist schön für ihn, aber was nützt mir das?

Ganz einfach…

Wenn Sie keine Lust haben, 162 Ausgaben von »Leben im Ausland« zu studieren – sondern das ganze Wissen und die besten Tipps konzentriert und auf den Punkt gebracht zu lesen, dann holen Sie sich dieses Buch – in
dem auch viele Dinge stehen, die nch nicht in »Leben im Ausland« standen.

Und vor allem…

Schenken Sie es jedem zu Weihnachten, der

Zweifel am Leben in Deutschland äussert

Alle Einzelheiten dazu finden Sie hier: https://www.kopp-verlag.de/a/richtig-auswandern-und-besser-leben

Noch ein PS: Haben Sie Freunde, Kollegen, Bekannte, denen die Entwicklung in Deutschland und Europa nicht ganz geheuer ist? Sie wissen: Kritische Journalisten gibt es viele – aber praktische Lösungen, die auch wirklich funktionieren, erfahren Sie ganz ausführlich nur in »Leben im Ausland«:
www.coin-sl.com/ausland !!!

Sie helfen Ihren Bekannten, wenn Sie sie auf Informationen und Lösungen aufmerksam machen, die ihnen Presse und Fernsehen vorenthalten. Und Sie helfen mir, indem Sie »Leben im Ausland« von den
Internet-Kraken Google, Facebook, Twitter und Co. auch weiterhin unabhängig machen – und von einer früher
oder später drohenden, noch krasseren Internet-Zensur!

Herzlichen Dank!!!